Chaiselongue für Garten und Terrasse - Design Unopiù

Eine Chaiselongue ist ein klassisches Ruhemöbel, das sich in seiner frühen Form schon in der Antike bei den Römern großer Beliebtheit erfreute. Seit dem 18. Jahrhundert ist der Begriff Chaiselongue, also „langer Stuhl“ gebräuchlich. Bei Unopiù kann man diesen klassischen Einrichtungsgegenstand jetzt auch in den Außenbereich verlagern. Ob nun die Chaiselongue Garten, Veranda oder Wintergarten schmückt – die große Auswahl an Materialien oder auch Stilformen schafft dieser Kombination aus Sitz- und Ruhemöbel jederzeit den passenden Platz im Gesamtkonzept der Außeneinrichtung. Das Chaiselongue Gartenmöbel wird schnell zum Lieblingsort draußen, um zu lesen, zu entspannen, die Sonne zu genießen oder ein kleines Nickerchen zu halten. Auf diesem Möbel kann man im wahrsten Sinne des Wortes die Füße hochlegen und entspannen.

Die Chaiselongue bietet einen Platz auf der Terrasse oder im Garten für Muße und Auszeiten, der natürlich dennoch hochwertige Optik, exklusive Verarbeitungsqualität und edles italienisches Design aufweist. Eine Chaiselongue in einer Unterstruktur aus Aluminium, die mit der hochwertigen und handgeflochtenen Synthetikfaser WaProLace bespannt ist, besticht durch ästhetische Rattan-Optik im Lounge-Charakter bei gleichzeitiger Wetterbeständigkeit und Langlebigkeit. Die Polster sind abziehbar und aus weißem Acrylstoff gefertigt. Dank der großen Auswahl an Decken, Kissen und Polstern kann jede Chaiselongue nach persönlichen Vorstellungen ergänzt und auch blitzschnell umgestaltet werden.

Förmlich zu schweben scheint die Chaiselongue aus zarten, geschwungenen Teakholzleisten mit einer Halterung aus Aluminium, die sie vom Boden abhebt. Mit Beschlägen aus Messing und abnehmbaren Fußteil sehen andere Modelle wie die klassischen Chaiselongues auf alten Kreuzfahrtschiffen aus.

Es ist wieder Weihnachten: Profitieren Sie jetzt von einer einzigartigen Gelegenheit Wir bieten Ihnen 25% Rabatt auf alle verfügbaren Kollektionen an.