Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines - 1.1. Wir verkaufen und liefern Ihnen die im Katalog spezifizierte Ware ausschließlich zu unseren nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen. 1.2. Um Ihnen die Wahl der Produkte zu erleichtern, haben wir in Europa verschiedene Ausstellungen eröffnet. In den Unopiù Ausstellungen können Sie sich von der Beschaffenheit der Produkte überzeugen, technische Beratung einholen und Ihre Bestellung auf Lieferfähigkeit prüfen lassen. 1.3. Ihr Vertragspartner ist die Unopiù S.P.A., 01038 Soriano nel Cimino (VT) - Strada Statale Ortana  km. 14,5, Italien.

 

2. Angebot / Vertragsschluss / Form - 2.1.  Ihre Bestellung ist ein rechtlich bindendes Angebot. 2.2. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir dieses Angebot innerhalb angemessener und üblicher Frist durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder Ihnen innerhalb dieser Frist die bestellte Ware liefern. Sollte ein bestellter Artikel ausnahmsweise nicht lieferbar sein, dann verständigen wir Sie und bieten Ihnen einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) an. 2.3. Mündliche Erklärungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen  Bestätigung.

 

3. Preise / Zahlungsbedingungen - 3.1. Die in diesem Katalog angegebenen Preise gelten nur für Lieferungen nach Deutschland. Sie sind bis zum Erscheinen des nächsten deutschsprachigen Katalogs gültig. 3.2. Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Im Falle der Änderung des Mehrwertsteuersatzes während der Geltungsdauer des Katalogs oder im Falle irrtümlicher Preisangaben behalten wir uns vor, Ihnen entsprechend angepasste bzw. geänderte Preise zu bestätigen und zu berechnen.  3.3. Die Zahlung des Kaufpreises nebst Versandspesen erfolgt nach Ihrer Wahl, entweder im Voraus durch eine mit der Bestellung fälligen Zahlung des vollständigen Gesamtbetrags aus Warenwert und Versandspesen, oder per Nachnahme bei Lieferung, ab Warenwert von 1.000,- Euro mit 20% Anzahlung, gegen Zahlung einer Nachnamegebühr in Höhe von 3% des Warenwertes. (Bei der Zahlung per Nachnahme ab einem Warenwert von 5.000,- Euro ist ein Bankbestätigter Scheck notwendig, welcher nur gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses des Ausstellers akzeptiert wird) 3.4. Wenn ein Unternehmen die Waren MwSt.-frei geliefert haben möchte, also keine MwSt. in Rechnung gestellt werden soll, muss eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt.-Ident. Nr) bei Abgabe der Bestellung mitgeteilt werden. (DE + 9 Ziffern)

 

4. Lieferung / Transport / Versandspesen - 4.1. Alle Liefergegenstände werden nach Ihrer Bestellung sorgfältig zusammengestellt. Die Lieferung erfolgt nach Ihrer Wahl, entweder mit Standard - (4.2) oder mit Komfortservice (4.3), in der Regel innerhalb von ca. 3 Wochen ab Bestätigung Ihres Auftrags. Ohne schriftliche Mahnung Ihrerseits, die eine angemessene Nachfristsetzung zu enthalten hat, kommen wir nicht in Lieferverzug. 4.2. Bei Überschreiten eines Bestellwertes von mindestens 200,- Euro, erfolgt die Lieferung, einen öffentlichen Zugang vorausgesetzt, gegen einen Aufpreis von 5% auf den Warenwert mit Standardservice. Die Waren werden dabei grundsätzlich „bis zur Bordsteinkante“,der von Ihnen angegebenen Lieferadresse geliefert. Die Waren werden vom anliefernden Spediteur, sofern Sie nicht bei Bestellung den Lieferservice “Komfort” nach Ziffer 4.3. in Anspruch genommen haben, weder in Haus oder Garten weitertransportiert noch ausgepackt, montiert oder aufgestellt. Bei auf Inseln gelegenen Bestimmungsorten liefern wir bis zum nächstgelegenen Ort am Festland bzw. Festlandspediteur, sofern nicht zuvor eine anderweitige Belieferung vereinbart wurde. Weitere kostenpflichtige Serviceleistungen müssen gesondert beauftragt werden; für diese wird mit Ihnen ein Preis vereinbart, der in Rechnung gestellt wird. 4.3. Bei Überschreiten eines Bestellwertes von mindestens 500,- Euro, kann die Lieferung, einen öffentlichen Zugang vorausgesetzt und gegen einen Aufpreis von 8% auf Warenwert, mit Lieferservice „Komfort“ erfolgen. Anstatt der Lieferung der von Ihnen bestellten Artikel „ bis zur Bordsteinkante“ nach Ziffer 4.2, erfolgt die Lieferung sämtlicher Artikel an den von Ihnen bestimmten Ort an der Lieferadresse (z.B. Garten, Terrasse, Stockwerk etc.) sowie zusätzlich das Auspacken des Artikels und die spätere Mitnahme der Verpackung, ebenso wie das Aufstellen von Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen; ergänzend gilt Ziffer 4. im vollen Umfang. Nicht enthalten sind im Lieferservice „Komfort“ jedoch folgende Leistungen: der Aufbau sämtlicher Bausysteme (wie beispielsweise von Pergolen oder Carports), die Vornahme von Elektroinstallationsleistungen jeder Art (z.B. das Anschließen von Lampen oder das Anbringen von Steckdosen) sowie die Installation von Brunnen am Mauerwerk, sowie alle sonstigen Leistungen, die von Möbelspeditionen üblicherweise nicht erbracht werden. Wir teilen Ihnen unverzüglich nach Eingang Ihrer Bestellung mit, ob der Lieferservice „Komfort“ auch in Ihrem Liefergebiet erbracht werden kann. Sollte dies ausnahmsweise nicht der Fall sein, haben Sie innerhalb von zwei Wochen nach Zugang unserer Mitteilung die Möglichkeit, vom gesamten Vertrag zurückzutreten. 4.4. Bei einem Bestellwert unter 500,- Euro erfolgt die Lieferung stets mit Standardservice. Unter einem Bestellwert von 200,- Euro berechnen wir für eine Lieferung innerhalb Deutschlands eine Kostenpauschale von 10,- Euro, falls Sie den Kaufpreis im voraus zahlen, oder eine Kostenpauschale von 15,- Euro falls Sie die Zahlung per Nachnahme vornehmen. 4.5. Wir behalten uns Teillieferungen vor, falls diese einer zügigen Abwicklung dienlich erscheinen; die Versandspesen ändern sich dadurch nicht. 4.6. Der Transport der Ware erfolgt auf Ihre Gefahr. Die Ware ist jedoch während des Transports auf unsere Kosten gegen Verlust und Beschädigung versichert. Die Versendung erfolgt mit üblichen Mitteln, wie insbesondere Lkw, Bahn, Schiff oder über Post-, Paket- und Speditionsdienst. Der Transport beginnt mit der Übergabe der Ware an den ersten Transporteur, mit diesem Zeitpunkt geht die Gefahr auf Sie über. Zur Wahrung der Ansprüche aus der Transportversicherung sollten Sie festgestellte Transportschäden und/oder Fehlmengen dem Spediteur und uns unverzüglich, spätestens jedoch 3 Tage nach Anlieferung, schriftlich mit fotografischer Beurkundung melden.
4.7. Wir empfehlen Ihnen dringend, Montageaufträge erst zu erteilen, wenn die Ware vollständig angeliefert worden ist. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Einhaltung einer Lieferankündigung des Spediteurs.

 

5. Produktbeschaffenheit / Verwendungs- und Montagehinweise - 5.1 Viele unserer Produkte sind aus Naturmaterialien und /oder handwerklich hergestellt. Bei dieser Art der Fertigung sind geringfügige Abweichungen - auch gegenüber den Abbildungen im Katalog - von der vereinbarten oder der üblichen Beschaffenheit möglich. Insbesondere im Katalog abgebildete Produktfarben können aus drucktechnischen Gründen vom tatsächlichen Farbton abweichen. Bei den Polsterstoffen sind kleine Farbunterschiede aufgrund verschiedener Tauchbäder nicht auszuschließen. Derartige geringfügige Abweichungen stellen daher keine Mängel dar. 5.2 Wir behalten uns das Recht zu technisch notwendigen oder nützlichen Änderungen der Ware vor, die den Wert und die Eignung der Produkte nicht mindern und für Sie zumutbar sind. 5.3 Aus fracht- und verpackungstechnischen Gründen können wir bei bestimmten Produkten eine Lieferung nur in zerlegtem Zustand vornehmen. Wir achten in diesem Fall auf eine einfache Montagefähigkeit. 5.4 Wir haften nur für die Mängelfreiheit der von uns gelieferten Produkte. Demnach haften wir nicht für Fehler bei der Montage (sofern diese nicht durch uns oder in unserem Auftrag erfolgte oder Folge einer mangelhaften Montageanleitung sind) oder für nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch der verkauften Artikel. 5.5. Wir empfehlen, einen örtlichen Fachmann für die folgenden Überprüfungen in Anspruch zu nehmen: Überprüfung des Aufstellplatzes, Überprüfung der Stützpunkte (Wände, Brüstungen, Böden, Geländer) und der Befestigungen, Überprüfung der Tragkraft, Überprüfung der Überdachungen (Polykarbonat, Holz, oder Stoffbespannungen), insbesondere in windigen und/oder schneereichen Gegenden. 5.6. Ferner liegt es in Ihrer alleinigen Verantwortung, die rechtliche Zulässigkeit Ihres Vorhabens zu prüfen und notwendige Genehmigungen (z. B. Baugenehmigung) einzuholen. Die (öffentlich-rechtliche) Unzulässigkeit des von Ihnen geplanten Vorhabens berührt die Wirksamkeit unserer vertraglichen Beziehungen nicht.

 

6. Gewährleistung - 6.1. Falls Sie Mängel an der gelieferten Ware feststellen, bitten wir Sie, uns diese innerhalb von 8 Tagen ab Feststellung schriftlich mitzuteilen. 6.2. Während der Gewährleistungszeit von 2 Jahren, die mit der Ablieferung der Ware beginnt, können Sie nach Ihrer Wahl zunächst den Anspruch auf Nacherfüllung (Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache) und alsdann, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, die weitergehenden Mängelansprüche (Rücktritt oder Minderung und Schadensersatz) geltend machen. In beiden Fällen wird zur Bearbeitung der Anfrage eine schriftliche Mitteilung mit entsprechender fotografischer Beurkundung vorausgesetzt.

 

7. Eigentumsvorbehalt - Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

8. Warenrückgabe - Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht (siehe Belehrung in den „Wichtigen Informationen“) Gebrauch machen oder Ware wegen Mangelhaftigkeit zurückgeben wollen, dann setzen Sie sich bitte mit uns unter unserer Service-Nummer in Verbindung, damit wir den Rücktransport gemeinsam mit unseren Logistikpartnern organisieren und so kostengünstig wie möglich durchführen können. Das gilt insbesondere bei nicht paketversandfähiger (z.B. sperriger) Ware. Für einen nicht abgesprochenen Rücktransport, insbesondere mit Fremdspediteuren, können wir entstandene Mehrkosten leider nicht übernehmen.
9. Anwendbares Recht - Auf den mit Ihnen geschlossenen Kaufvertrag findet deutsches Recht Anwendung, wenn sich Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort oder die Lieferadresse in Deutschland befindet und Sie unseren deutschsprachigen Katalog zur Grundlage Ihrer Bestellung gemacht haben.

 

Wichtige Informationen

1. Anbieterkennzeichnung - Ihr Vertragspartner ist die Unopiù S.P.A., eine Aktiengesellschaft des italienischen Rechts, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Ing. Maurizio Motta, mit Sitz in Mailand und Verwaltungssitz und Zentrallager in 01038 Soriano nel Cimino (VT), Strada Statale Ortana Km. 14,500, Italien (Telefon: 0039-0761-7581);
Telefax: 0039-0761-758555; E-Mail: info@unopiu.it) C.C.I.A.A. Mailand - R.E.A. Nr. MI 1876667 - Handelsregister Mailand - USt.-IdNr. IT 05516670964.

2. Warenangebot - Unser Warenangebot und die wesentlichen Merkmale unserer Ware entnehmen Sie bitte unserem Katalog.

3. Liefervorbehalt - Sollte ein bestellter Artikel ausnahmsweise nicht lieferbar sein, dann verständigen wir Sie und bieten Ihnen einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel) an.

4. Preise - Die im Katalog angegebenen Preise gelten nur für Lieferungen innerhalb Deutschland. Sie gelten bis zum Erscheinen des nächsten deutschsprachigen Katalogs. Die im Katalog angegeben Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

5. Liefer- und Versandkosten - Wir liefern innerhalb Deutschlands nach Ihrer Wahl  ab einem Bestellwert von über 200,- Euro mit Standardservice gegen einen Aufpreis von 5% auf den Warenwert oder bei einem Bestellwert von über 500,- Euro mit Komfortservice gegen einen Aufpreis von 8% auf den Warenwert. Bei geringeren Bestellwerten erfolgt die Lieferung stets mit Standardservice. Unter einem Bestellwert von 200,- Euro berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 10,- Euro, falls Sie den Kaufpreis im voraus zahlen, oder eine Kostenpauschale von 15,- Euro, falls Sie die Zahlung per Nachnahme vornehmen.

6. Lieferung und Zahlung - Die Lieferung erfolgt- einen öffentlichen Zugang vorausgesetzt- mit Standardservice „bis zur Bordsteinkante” oder mit Komfortservice (vgl. 4.2 und 4.3). Bei auf Inseln gelegenen Bestimmungsorten liefern wir bis zum nächstgelegenen Ort am Festland bzw. Festlandspediteur, sofern nicht zuvor eine anderweitige Belieferung vereinbart wurde. Die Zahlung erfolgt gemäß Ziffer 3 unserer Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen nach Ihrer Wahl entweder im Voraus oder bei Lieferung per Nachnahme gegen Berechnung eines Aufschlags.

7. Rückgaberecht (Belehrung) – 7.1. Rückgaberecht. Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, Email), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In beiden Fällen wird zur Bearbeitung der Anfrage eine schriftliche Mitteilung mit entsprechender fotografischer Beurkundung vorausgesetzt. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Unopiù S.P.A., I-01038 Soriano nel Cimino (VT), Strada Statale Ortana, km. 14,5, Italien, Telefax 0180 50 99 883*, kundenservice@unopiu.de. 7.2. Rückgabefolgen.  Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. (Ende der Belehrung).

8. Beanstandungen - Bei Beanstandungen oder sich sonst ergebenden Fragen steht Ihnen unser folgender Customer Service für Deutschland als Ansprechpartner zur Verfügung: Unopiù Customer Service, I-01038 Soriano nel Cimino (VT), Strada Statale Ortana km. 14,5, Italien, Telefon 0180 50 99 882*, Telefax 0180 50 99 883*, kundenservice@unopiu.de.

9. Gewährleistung - Während der Gewährleistungszeit von 2 Jahren, die mit der Ablieferung der Ware beginnt, können Sie nach Ihrer Wahl zunächst den Anspruch auf Nacherfüllung (Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache) und alsdann, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, die weitergehenden Mängelansprüche (Rücktritt oder Minderung und Schadensersatz) geltend machen. In beiden Fällen wird eine schriftliche Mitteilung mit entsprechender fotografischer Beurkundung vorausgesetzt.

10. Datenschutz - Zu Zwecken der Auftragsabwicklung speichern wir Ihre notwendigen personenbezogenen Daten. Für die Bonitäts- und Kreditprüfung und bei sonst berechtigtem Interesse tauschen wir Daten mit Dritten (z.B. Auskunfteien) aus. Adressdaten geben wir zu Werbezwecken an verbundene Unternehmen oder an Dritte weiter. Alle Daten werden von uns oder Dritten streng vertraulich behandelt. Einer Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen. Wir werden die Nutzung und Weitergabe der Daten dann unverzüglich einstellen. Senden Sie hierzu eine Mitteilung in Textform an: Unopiù S.P.A., I-01038 Soriano nel Cimino (VT), Strada Statale Ortana  km. 14,5, Italien, Telefax 0180 50 99 883*, kundenservice@unopiu.de.

11. Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen - Es gelten unsere Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen.


SUMMER LOVIN’ - Eine Verlängerung des Sommers bis zu 40% Rabatt - Lieferung innerhalb von 5 Werktagen, die bis 8. August bestellen und bezahlt werden - Web Outlet 50%